Wonach riecht der Sommer in Berlin?
H.: In der Kopfnote ist es ein Agrumenduft, der geprägt ist
von frischer Zitrone und Pfefferminz. Aber insgesamt besteht so ein Duft aus
mindestens 50 bis zu 200 verschiedenen Inhaltsstoffen. Das ist großes
Parfumeursgeheimnis...

Und was hat das mit Berlin zu tun?
H.: Die Grundidee war etwas zu kreieren, das die Leichtigkeit in sich trägt, die
Unkompliziertheit und die Flexibilität, die diese Stadt hat. Die Freiheit,
die sie einem bietet. Vor allem im Sommer ist hier soviel in Bewegung, das
ist mit keiner anderen Stadt vergleichbar, und genau das verkörpert dieser
Duft. 
 
Sämtliche Facetten der hitzigen Hauptstadt passen also in eine kleine
Flaschen?
H.: "Berlin Summer" ist eher der Frühsommer, ein Parfum für die ersten Tage ohne
Strümpfe in offenen Schuhen. Der August riecht wie "Weisser Blütenzauber", 
ein schwerer, voller Rosenduft und wenn Sie die Stimmung eines lauen
Biergartenabends mit sich tragen wollen, legen sie am besten etwas "Unter
den Linden" auf, das duftet nach frischem Blattwerk, jungen Lindenblüten und
einer deutlichen Note von Honig.

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erfahren Sie, was uns berührt und bewegt. So sind Sie stets auf dem Laufenden! Wir schenken Ihnen einen 5,- EUR Gutschein für unseren Online-Shop.

Jetzt anmelden