Frau Tonis hat 25 Persönlichkeiten darum gebeten, sich von ganz privaten, einzigartigen Dingen zu trennen und sie unserer Spendenaktion zugunsten der Ukraine zur Verfügung zu stellen. Sie können diese Gaben für je 250,- EUR kaufen.

Alle Spenden kommen zu 100% den Organisationen LaruHelpsUKRAINE e.V. und Nano Nation zu gute.

Die Aktion beginnt am 15.09.2022 (12 Uhr) und endet am 30.09.2022 (23.59 Uhr).
Jeder Artikel ist nur einmalig erhältlich.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen für den Kauf keine Spendenquittung ausstellen können.

Dabei sind:
IGOR LEVIT • LEONIE BENESCH • TIM RAUE • WLADIMIR KAMINER • LARS EIDINGER • HERTHA BSC • VRENI FROST • MARCEL OSTERTAG • FRANZI VON HARDENBERG • BILDERBUCH • ISIS-MARIA NIEDECKEN • GAYLE TUFTS • JIM AVIGNON • JESSIE WEISS • JÖRG THADEUSZ • HAUSCHKA • STEPHANIE DETTMANN • ROBERT HARTING • BETTINA RUST • KATHARINE MEHRLING • KAROLINE HERR • ALBRECHT MAYER • GESCHWISTER PFISTER • PIGOR & EICHHORN • STEFANIE HANSSEN

Marcel Ostertag

Overall „Josephine“ aus der SS 22 Kollektion „YOU ARE MY SUNSHINE“

Marcel Ostertag arbeitet nicht mit Scouts, die neue Trends aufspüren. Der Designer macht einfach, worauf er Lust hat – und das merkt man. Nach dem Studium am renommierten Central St. Martins College in London nahm er an zahlreichen internationalen Shows und Kollaborationen teil und zeichnet sich heute durch nachhaltige und faire Produktionsbedingungen aus.

Für „25 x 250“ spendet Marcel Ostertag einen schwarzen Overall mit Schlaghose und Spitzenpuffärmeln, „Josephine“ in Gr. 36 (SS 22 Kollektion „YOU ARE MY SUNSHINE“), aus seinem Fashion, Interior und Vintage Concept Store Under the surface in der Brunnenstraße in Berlin.

Overall „Josephine“ aus der SS 22 Kollektion „YOU ARE MY SUNSHINE“
250 €

Karoline Herr

Pastellfarbenes Interior Set

Karoline Herr war Beauty-Redakteurin für die deutsche ELLE und Harper’s Bazaar und ist heute bekannt, beliebt und berühmt für ihren Beauty- und Modeblog frolleinherr.com. Die waschechte Berlinerin hat 2014 den Alex gegen die Isar getauscht und lebt nun in München.

Für „25 x 250“ spendet Karoline Herr ein liebgewonnenes Interior Set aus Vase, Kerzenständer und Lampe, das ganz ihrer Pastell Leidenschaft entspricht. Die Vase von NomNom Studio Copenhagen ist ein Einzelstück. Der modulare Kerzenständer aus dem man unendlich viele Kombinationen zusammenbauen kann ist von UAU Project. Die Lampe hat Karoline beim Stöbern in einem kleinen Vintage-Onlineshop gefunden.

Pastellfarbenes Interior Set
250 €

Jessie Weiß

Blazer von Lacoste

Journelles gilt als das größte unabhängige Mode-Blogazine Deutschlands, 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 36-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit „LesMads“ und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.

Für „25 x 250“ spendet Jessie Weiß einen geliebten, dunkelblauen Blazer von Lacoste in Gr. 34.

Blazer von Lacoste
250 €

Bettina Rust

Fotografie aus ihrem Studio

Bettina Rust ist Journalistin, Fernseh- und Radiomoderatorin. Auf Radio Eins moderiert sie seit 2002 das Talk-Format „Hörbar Rust“, ausgezeichnet mit dem European Podcast Award. Im Podcast „Toast Hawaii“ spricht sie seit 2020 mit Prominenten über das Essen ihres Lebens.

Für „25 x 250“ spendet Bettina Rust einen analogen Fotoprint mit dem Titel „Automatisierungstechnik im Bild“ aus ihrem Studio (geringe Auflage, 80x60cm).

Fotografie aus ihrem Studio
250 €

CREDIT: Mario Heller

CREDIT: Robert Harting

Robert Harting

Wettkampfschuhe von Nike in signiertem Schuhkarton

Robert Harting ist ehemaliger Diskuswerfer und einer der bekanntesten Athleten Deutschlands. Der gebürtige Cottbusser wurde in dieser Disziplin Olympiasieger sowie mehrmaliger Welt- und Europameister. 2014 ist er dreimal in Folge zum Sportler des Jahres in Deutschland gewählt worden.

Für „25 x 250“ spendet Robert Harting seine Wettkampfschuhe von Nike in signiertem Schuhkarton zusammen mit einer signierten Fotografie von der Leichtathletik-WM 2013.

Wettkampfschuhe von Nike in signiertem Schuhkarton
250 €

Igor Levit

Klaviernoten von Ludwig van Beethovens 4. Klaviersonate

Igor Levit gilt als der öffentlichste aller Pianisten. Er spielt auf Twitter genauso gut wie auf Tasten. Zudem ist der Pianist ein sehr politischer Mensch. Wenn er nicht gerade sämtliche Beethoven-Klaviersonaten einspielt, mischt er sich ein.

Für „25 x 250“ spendet Igor Levit Klaviernoten von Ludwig van Beethovens 4. Klaviersonate, signiert und mit persönlichen Anmerkungen und dem Wissen, dass er diese Noten bei der Aufnahme seines Zyklus benutzt hat.

Klaviernoten von Ludwig van Beethovens 4. Klaviersonate
- SOLD OUT -

CREDIT: Felix Broede

Leonie Benesch

Oscar-Abendkleid von BOSS

Leonie Benesch studierte an der “Guildhall School of Music and Drama” in London, 2009 brillierte sie in Michael Hanekes „Das weiße Band“. Vor Kurzem überzeugte sie in den Serien „Babylon Berlin“ und „The Crown“, 2023 wird sie im ZDF-Mehrteiler „Der Schwarm“ zu sehen sein.

Für „25 x 250“ spendet Leonie Benesch ein schwarzes Abendkleid von BOSS in Gr. 36, das sie 2010 zur Oscar-Verleihung von „Das weiße Band“ in Hollywood getragen hat.

Oscar-Abendkleid von BOSS
- SOLD OUT -

Tim Raue

Nike-Sneakers aus “Herr Raue reist” & Küchenschürze

Er kocht im TV, schreibt Kochbücher und betreut als kulinarischer Berater mehrere Top-Restaurants zu Lande und zu Wasser. Tim Raue zählt zu den besten Köchen der Welt, bei Magenta TV ist er in der Serie „Herr Raue reist“ zu sehen.

Für „25 x 250“ spendet Tim Raue ein Paar individuelle Nike-Sneakers in Gr. 44,5, die eigens für einen Dreh in Rio de Janeiro angefertigt wurden. Der Schuhkarton ist persönlich signiert, on top gibt er eine neue, dunkelblaue Küchenschürze aus seinem Restaurant „Tim Raue“ in Berlin-Kreuzberg dazu.

Nike-Sneakers aus “Herr Raue reist” & Küchenschürze
- SOLD OUT -

Wladimir Kaminer

Gutschein für ein Essen in seinem Lieblingsrestaurant

Wladimir Kaminer ist einer der bekanntesten russischstämmigen Schriftsteller in Deutschland. Im Jahr 2000 erscheint seine Erzählsammlung „Russendisko“ und wird ein Bestseller. Die begleitende Partyreihe „Russendisko“, bei der er als DJ hinterm Mischpult steht, wird über die Jahre eine eigene Marke, die er inzwischen übrigens in „Ukrainedisko“ umbenannt hat.

Für „25 x 250“ spendet Wladimir Kaminer ein Essen mit einer oder zwei Person:en in seinem Lieblingsrestaurant „Fischladen“ an der Schönhauser Allee in Berlin.

Gutschein für ein Essen in seinem Lieblingsrestaurant
- SOLD OUT -

Lars Eidinger

Original Textbuch

Berliner Multitalent Lars Eidinger, der als Schauspieler, Regisseur, Fotograf, Musiker und DJ arbeitet hat die letzten zwei Jahre bei den Salzburger Festspielen die Rolle des Jedermann übernommen. Seit 1999 ist er festes Ensemblemitglied der Berliner Schaubühne, wo man ihn als Hamlet, Richard III und Peer Gynt sehen kann.

Für „25 x 250“ spendet Lars Eidinger sein original Textbuch zu „Jedermann“ mit handgeschriebenen Anmerkungen und Markierungen.

Original Textbuch
- SOLD OUT -

CREDIT: Nils Müller

CREDIT: Hertha BSC/City-Press

Hertha BSC

Vom Team signiertes Heimtrikot 22/23

Der Berliner Traditionsverein erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Mit mehr als 41.000 Mitgliedern gehört er zu den mitgliederstärksten Sportvereinen Deutschlands. Daneben hat die „Alte Dame“ schon einige Jahre auf dem Buckel: im Juli jährte sich die Vereinsgründung zum 130. Mal.

Für „25 x 250“ spendet Hertha BSC ein vom Team unterschriebenes Heimtrikot der aktuellen Saison 22/23.

Vom Team signiertes Heimtrikot 22/23
- SOLD OUT -

Vreni Frost

Kunstwerk

Dürfte man nur ein Wort benutzen, um Vreni Frost zu beschreiben, dann wäre es wohl: BUNT. Die Moderatorin, Autorin und Sprecherin weiß nicht nur, Worten Leben einzuhauchen, sie erweckt auch Papier und Leinwand. Ihr Debüt als Künstlerin gab die „Bloggerin der ersten Stunde“ 2021 in der renommierten HVW8 Art + Design Gallery (Berlin/Los Angeles) mit ihrer „Faces“ Serie.

Für „25 x 250“ spendet Vreni Frost eines ihrer Kunstwerke, gemalt mit Öl-Pastell und Öl auf Hahnemühle Papier. Ein echtes Unikat.

Kunstwerk
- SOLD OUT -

CREDIT: Cameron Ugbodu

Bilderbuch

Signiertes und gespieltes Drum Fell

Bilderbuch gehören zu einer der erfolgreichsten österreichischen Bands im deutschsprachigen Raum. Mit ihrer Single Maschin schafften sie den großen Durchbruch und stürmten die Charts. Ihr aktuelles Album Gelb ist das Feld lehnt sich stark an den Rock der 70er und 80er an und wurde von der Kritik begeistert aufgenommen.

Für „25 x 250“ spenden Bilderbuch ein signiertes und gespieltes Drum Fell.

Signiertes und gespieltes Drum Fell
- SOLD OUT -

Franzi von Hardenberg

Individueller Goldring „ASTRONOMIC SAPPHIRE“

Franzi von Hardenberg fokussiert sich in ihrer Arbeit auf das schönste Edelmetall der Welt: Gold. The SISS BLISS heißt ihr Schmuckunternehmen, das Echtgoldschmuck in deutschen Meisterwerkstätten personalisiert. Mit BLISS BANG CAPITAL recycelt sie Altgold, um daraus dann ihren neuen Schmuck zu fertigen.

Für „25 x 250“ spendet Franzi von Hardenberg einen ASTRONOMIC SAPPHIRE Ring im Wert von 699€. Größe, Stein, Legierung und Material können individuell festgelegt werden.

ASTRONOMIC SAPPHIRE Ring
- SOLD OUT -

Gayle Tufts

Gutschein für ein 60-minütiges Coaching

Sie ist witzig, wandlungsfähig und gilt als Ikone der Dinglish-Comedy: die Rede ist von Gayle Tufts. Die Entertainerin, Autorin, Sängerin, Kommentatorin und „Germany’s best-known American“ schreibt und produziert ihre eigenen Shows und ist seit 25 Jahren fester Teil der Deutschen Theater-Landschaft.

Für „25 x 250“ spendet Gayle Tufts ein 60-minütiges Coaching, für einen Auftritt oder eine berufliche Präsentation. Der reale Wert des Coachings liegt beim 6-fachen.

Gutschein für ein 60-minütiges Coaching
- SOLD OUT -

Isis-Maria Niedecken

Persönlich signiertes und gerahmtes Bild

Isis-Maria Niedecken lebt in Berlin, ist Künstlerin, Mom und Model. Und ja, sie ist die Tochter von BAP-Frontman Wolfgang Niedecken. Die Bilder der gebürtigen Kölnerin sind inspiriert von Alltag und Reisen, spielen mit Perspektiven und Proportionen.

Für „25 x 250“ spendet Isis-Maria Niedecken ein persönlich signiertes und gerahmtes Bild (52 x 42cm).

Persönlich signiertes und gerahmtes Bild
- SOLD OUT -

Katharine Mehrling

2 Konzertkarten für Auftritt in der Berliner Philharmonie mit anschließendem Meet & Greet

Sie liebt den Jazz und französische Chansons, wurde mehrfach zu Berlins beliebtester Schauspielerin gekürt und steht regelmäßig auf der Bühne der Komischen Oper: die Rede ist von Katharine Mehrling. Mit ihrer unverwechselbaren Stimme, ihrem rauchigen Timbre, ihrer unglaublichen Wandlungsfähigkeit und musikalischen Bandbreite, kreiert sie mit jedem Lied ihr eigenes Universum.

Für „25 x 250“ spendet Katharine Mehrling zwei Konzertkarten für Ihren Auftritt in der Berliner Philharmonie am 25. September mit anschließendem Meet & Greet im Grand Hyatt Berlin.

2 Konzertkarten für Auftritt in der Berliner Philharmonie mit anschließendem Meet & Greet
- SOLD OUT -

Jim Avignon

Gutschein für ein persönliches Portrait

Jim Avignon ist Pop-Art-Künstler und Vertreter der Art modeste und betätigt sich als Maler, Musiker, Illustrator und Konzeptkünstler. Zentrum seines Arbeitens ist Berlin, speziell die Clubs der dortigen Techno-Szene.

Für „25 x 250“ spendet Jim Avignon einen Gutschein für ein persönliches Portrait.

Gutschein für ein persönliches Portrait
- SOLD OUT -

Jörg Thadeusz

Gutschein für eine Sieben-Seen-Tour im Berliner Südwesten

Seit rund 25 Jahren arbeitet Jörg Thadeusz als Journalist, Radio- und TV-Moderator sowie Buchautor. Nach Stationen beim NDR ging er Ende der 90er Jahre auch im TV auf Sendung. Aktuell moderiert er unter anderem beim RBB die Sendungen „Thadeusz und die Künstler“ und „Thadeusz und die Beobachter“.

Für „25 x 250“ spendet Jörg Thadeusz eine Sieben-Seen-Tour im Berliner Südwesten für bis zu zwei Personen. Unterwegs auf der Yacht mit seinem philanthropischen Freund Klaus-Dieter Heinken. Inklusive Getränken.

Gutschein für eine Sieben-Seen-Tour im Berliner Südwesten
- SOLD OUT -

CREDIT: Carsten Sander

Hauschka

Signierte Collection Box mit limitierten Vinylalben

Der klassisch ausgebildete Pianist und Komponist Volker Bertelmann alias Hauschka ist einer der Hauptaktuere des zeitgenössischen, experimentellen Klaviers. Seine Musik schwebt zwischen allen Genres, ist inspiriert von Komponisten wie Erik Satie und John Cage. 2017 wurde er für den Soundtrack des Films „Lion“ in der Kategorie „Beste Filmmusik“ für den Oscar nominiert.

Für „25 x 250“ spendet Hauschka eine signierte Collection Box mit 7 seltenen Vinylalben und Accessoires.  Darunter befindet sich seine erste 7‘‘ Earsugar Probepressung – ein Unikat!

Signierte Collection Box mit limitierten Vinylalben
- SOLD OUT -

Stephanie Dettmann

CLOSED Tasche der Firmengründung

Stephanie Dettmann war eigentlich mal Werberin, bevor sie von einer Nachbarin für ein neues Projekt angeheuert wurde. Die wollte gesundes Make-up auf den Markt bringen – allerdings nicht in Öko, sondern in cool. Der Name? UND GRETEL.

Für „25 x 250“ spendet Stephanie Dettmann ihre CLOSED Tasche, die sie bei der UND GRETEL Gründung, beim Notartermin, trug. Die Tasche kann je nach Lust und Laune einzeln oder kombiniert getragen werden, die Fächer lassen sich trennen und Glück und Erfolg verspricht die Tasche garantiert.

CLOSED Tasche der Firmengründung
- SOLD OUT -

CREDIT: Christoph Köstlin

Albrecht Mayer

Gutschein für eine ganz individuelle Quality Time

Albrecht Mayer ist Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker und spielt dieses Instrument, als sei er bereits mit ihm auf die Welt gekommen. Seit über 40 Jahren steht der Berliner auf den Bühnen dieser Welt.

Für „25 x 250“ spendet Albrecht Mayer einen Gutschein für einen Spaziergang um den Schlachtensee & Kaffee in der Fischerhütte oder ein Oboe-Minikonzert… wo auch immer oder eine Oboenstunde für eine:n Kollegen:in oder Oboenamateur:in.

Gutschein für eine ganz individuelle Quality Time
- SOLD OUT -

Geschwister Pfister

Bühnenelement aus „Wie wär’s, wie wär’s?“

Drei Menschen betreten eine Bühne, spielen, singen und tanzen sich die Seele aus dem Leib. Andreja Schneider, Christoph Marti und Tobias Bonn sind die „Geschwister Pfister“. Ob Revue-Märchen, Hollywood-Schmelz-Schmalz, Tin-Pan-Alley-Kessheit, Las-Vegas-Glamour, Swing, Volkslied – sie spielen alles und das mit viel Feingefühl und Wagemut.

Für „25 x 250“ spenden die Geschwister Pfister eine Zapfsäule mit eingebauter Beleuchtung, ein Bühnenelement ihrer Show „Wie wär’s, wie wär’s?“. Dazu gibt es ein signiertes Bild aus der Show und die dazugehörige Doppel-CD.

Bühnenelement aus „Wie wär’s, wie wär’s?“
- SOLD OUT -

CREDIT: Thomas Nitz

Pigor & Eichhorn

Showkarten und Meet & Greet

Das kabarettistische Duo Pigor & Eichhorn produziert Entertainment auf höchster Intelligenz-Stufe: Sie rappen, swingen, singen und brüllen – mit Charme und doch unverschämt. Ein bisschen Chanson und etwas Poesie gibt’s obendrauf. Und: Sie haben längst Kult-Status erreicht.

Für „25 x 250“ spenden Pigor & Eichhorn und die BAR JEDER VERNUNFT zwei reservierte Plätze mit Begrüßungsgetränk für ihr Programm Volumen X an einem Abend ihrer Wahl (18./20.-23.10.22), mit Backstagezutritt vor der Show inkl. Treffen. Dazu gibt es das Buch inkl. CD – alles signiert.

Showkarten und Meet & Greet
- SOLD OUT -

Stefanie Hanssen

William Fan High Heels & Lieblingsduft

Stefanie Hanssens Parfümerie „Frau Tonis“ steht für hochwertige Manufaktur-Parfums und lässt Düfte ganz für sich sprechen, ohne Sex-Sells-Kampagnen und Gender-Bias. 36 Nischenparfums öffnen das olfaktorische Gedächtnis ihrer Träger:innen und bringen magische Erinnerung zurück in die Gegenwart. Alle Düfte sind unisex, cruelty free und werden mit viel Liebe zum Detail handgefertigt.

Für „25 x 250“ spendet Stefanie Hanssen „die schönsten Schuhe der Welt“ von William Fan, auberginefarbenes Leder, Gr. 40 sowie ihren Frau Tonis Lieblingsduft „No. 19 Oud Weiss“ (50 ml).

William Fan High Heels & Lieblingsduft
- SOLD OUT -